Änderung des Familienzuschlages ab 1.1.2015

  • Drucken

Die Regelung des Familienzuschlages wurde für die Beamten in Brandenburg geändert . Die Änderungen finden Sie auf Ihrem Gehaltsbogen für den Monat Januar. Die GEW hat die neuen Gehaltstabellen in einem Faltblatt übersichtlich veröffentlicht.

Auf den Internetseiten des  DGB ist die Regelung gut nachvollziehbar dargestellt: Der "Kinderzuschlag" (Familienzuschlag Stufe 2) wird zum Teil deutlich angehoben. Der sogenannte "Verheiratetenzuschlag" (Familienzuschlag Stufe 1) wird mit der Hälfte des Zahlbetrages in die Besoldungstabelle integriert, wovon insbesondere alle ledigen Beamtinnen und Beamte profitieren werden. Die andere Hälfte des "Verheiratetenzuschlags" entfällt. Der DGB konnte aber erreichen, dass bereits verheiratete bzw. verpartnerte Beamtinnen und Beamte eine Ausgleichszulage in Höhe des Differenzbetrages der Besoldung zum vollen "Verheiratetenzuschlag" erhalten. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.