Politisch-satirischer Kabarettabend mit den Hengstmann-Brüdern aus Magdeburg - letzte Chance auf Restkarten

Programm:  D-Kadenz

Termin: Donnerstag, 06.03.2014, um 19:00 Uhr

Einlass: ab 18:30 Uhr

Ort: Theaterscheune „Tiefste Provinz“ Kremmen ( im Scheunenviertel)

Kartenpreis: GEW-Mitglieder 10 Euro/ Gäste 20 Euro

Wir bitten um Überweisung des Kartenpreises  bis zum 01.03.2014 - letzter Termin !!! - auf folgendes Konto:
GEW  Oberhavel
KtNr: 36 58 74 700
BLZ:  120 700 24
Institut: Deutsche Bank

Kennwort: Kabarett <Name>  <Vorname>
Die Überweisung gilt als verbindliche Anmeldung.

Wenn Sie eine Mail mit Ihrem <Namen> <Vornamen> an uns senden, bestätige ich Ihnen den Eingang Ihrer Zahlung gern an Ihre Mailadresse.

Newsletter Vertretungsreserve

Erhöhung der Vertretungsreserve ist wichtig - aber richtig umsetzen!

GEW äußert sich zur Erhöhung der Vertretungsreserve für die Schulen.
Anlass sind die aktuellen Beratungen in den Regierungsfraktionen zur Umsetzung der zusätzlichen Vertretungsreserve. Es kommt aus Sicht der GEW Brandenburg darauf an, dass die Schulen schnell und flexibel reagieren können. Dabei ist es wichtig, dass es eindeutige Regelungen zur Umsetzung, Unterstützungen durch die Schulaufsicht und Entlastungen der Schulleitungen geben muss. mehr

Wichtige Informationen für Beamtinnen und Beamten!

Bis Jahresende vorsorglich Ansprüche auf höhere Besoldung sichern.
Die GEW Brandenburg empfiehlt allen Beamtinnen und Beamten in Brandenburg zu prüfen, ob sie bereits ihre Ansprüche auf eine möglicherweise höhere Besoldung geltend gemacht haben.
Gegebenenfalls sollte noch vorsorglich bis 31. Dezember 2013 die Besoldung aus der höchsten Stufe der Besoldungstabelle beantragt werden,
um mögliche Rechtsansprüche zu sichern und einer drohenden Verjährung entgegenzutreten.
Auf der Homepage der GEW Brandenburg sind die entsprechenden Informationen eingestellt.

Eine Vorlage für Ihre Geltendmachung können Sie hier im Word Format herunterladen.

Beamte – Laufbahn, Besoldung, Versorgung

Der Vortrag  umfasst die Themen der Alimentation in Bezug auf das Laufbahnprinzip, die Besoldung und die Versorgung (Pension).

Es wird dargestellt, wie die einzelnen Vorschriften im Zusammenhang wirken, welche Auswirkungen sich ergeben und welche Altersregelungen aktuell sind. Die Informationen betreffen alle Altersgruppen.

Die neuen Regelungen zur Besoldung und Versorgung ab dem 01.01.2014 sind im Vortrag enthalten (Gesetzänderung 20.11.2013).

Ort:  Hotel an der Havel, Albert-Buchmann-Straße 1, Oranienburg

Zeit: Dienstag, der 21. Januar 2014, 15:30 Uhr

Anmeldung bitte bis 19.01.2014  unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

            Für einen Imbiss ist ebenfalls wieder gesorgt.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014!

Wir wünschen allen Mitstreitern ein besinnliches, friedliches und frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2014. Auch im neuen Jahr weden wir Sie an dieser Stelle über unsere gewerkschaftlichen Aktionen unterrichten.

Vorstandssitzung

Unsere nächste Vorstandssitzung findet

  im  „Oranienburger Stadthotel“  in Oranienburg in der André Pican Straße 23,

   am Dienstag, den 03.12.2013, um 17:00 Uhr statt.

Themen:

  • Arbeitsplan und Veranstaltungen 2014
  • Sachstand zum "Budget gegen Unterrichtsausfall"

Alle Vorstandsmitglieder sind herzlich eingeladen.